c't prüft Drucker (6/2016): „Tinte fürs Büro“

c't - Heft 14/2016

Inhalt

An Arbeitsplätzen, wo täglich gedruckt und kopiert wird, sparen Tintendrucker verglichen mit den üblichen Lasermodellen Energie- und Verbrauchskosten. XL-Patronen mit Reichweiten von bis zu 4000 Seiten halten mindestens ebenso lange wie Tonerkartuschen.

Was wurde getestet?

Drei Multifunktions-Tintenstrahldrucker wurden verglichen. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten unter anderem Bedienung, Netzwerkfunktionen, Text- und Grafikdruck.

  • Brother MFC-J5920DW

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 6000 x 1200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: flexible Papierzuführungen; drucken bis DIN A3.
    Minus: langsam; Tinte nicht sehr lichtbeständig.“

    MFC-J5920DW
  • Epson WorkForce Pro WF-5620DWF

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: hohe Tintenreichweite; gute Cloud-Funktionen.
    Minus: unübersichtliche Einstellungsmenüs; schlechte OCR.“

    WorkForce Pro WF-5620DWF
  • HP OfficeJet Pro 8720

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: schneller Duplex-Druck; geringe Tintenkosten.
    Minus: nur eine Papierzuführung; langsamer Vorlageneinzug.“

    OfficeJet Pro 8720

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker