Zurück

Drucker im Vergleich:

Größer ist besser!
Seite 1 von 6

Was wurde getestet? Im Test befanden sich vier Laserdrucker.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
Epson AcuLaser C9200N

„sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

„... Die Druckqualität hinterlässt einen soliden Eindruck. Es treten keine störenden Toner-Nebel auf, Text- und Grafikdruck sind fehlerfrei, sieht man von einem Blaustich ab, der beim Druck von Grautönen manchmal auftritt. Die Bildwiedergabe ist sehr gut gelungen und angenehm neutral. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
HP Color LaserJet CP5225n

„sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

„... Die Druckqualität ist gut, Textdruck gelingt bei HP sogar am besten. Während es beim Druck vom PC aus zu keinen Unregelmäßigkeiten kommt, ist die Farbwiedergabe vom Mac aus viel zu dunkel und muss korrigiert werden. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Magicolor 7450 2 GA

„sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

„... An der Druckqualität gibt es wenig auszusetzen. Allerdings zeigte das Testgerät gelegentlich beim Drucken von grauen Flächen und Verläufen vor dunklem Hintergrund helle Ränder. Bei hellem Grau waren diese vorhanden, fielen jedoch nicht auf, bei mittlerem Grau waren sie da und fielen auf, während sie bei dunklem Grau kaum auftraten. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Oki C830n

„sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

„... Die Maschine zielt eher auf die Büros von Kreativen als auf den Druckerraum eines großen Mittelständlers. Der Drucker soll Anwender ansprechen, die A3-Druck benötigen. ...“

Vergleichen
Merken