1 Camcorder und 1 Digitalkamera: Camcorder gegen Kamera

VIDEOAKTIV: Camcorder gegen Kamera (Ausgabe: 5/2013 (August/September)) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Panasonic hat bei Camcordern und Fotoapparaten einen guten Ruf. In diesem Test stellen sich die unterschiedlichen Konzepte dem Film-Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Vergleich der Zeitschrift Videoaktiv befanden sich 1 Digitalkamera und 1 Camcorder um zu prüfen, womit es sich besser filmen lässt. Der Camcorder wurde mit „sehr gut“ bewertet, die Digitalkamera erhielt das Urteil „gut“. Als Testkriterien dienten Bild- und Tontest, Bedienung, Messlabor und Ausstattung.

  • Panasonic HC-X810

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Manuelle Einstellungen sind beim HC-X810 von Panasonic kein Problem. Ebenso positiv sind die Farbdarstellung, das Weitwinkelobjektiv, die Detailtreue sowie die Tonqualität. Bei den Bedienelementen und Anschlüssen hat man jedoch gespart.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HC-X810

    1

  • Panasonic Lumix DMC-G6K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Mit der enormen Vielfalt an Funktionen und Einstellmöglichkeiten sind viele Hobbyanwender überfordert, während Profis sich erst an das Bedienkonzept gewöhnen müssen. Um möglichst gute Videos in den Kasten zu bekommen, ist es allerdings sinnvoll, sich mit den individuellen Einstellungen zu beschäftigen – so umgeht man Probleme mit dem behäbigen Autofokus, dem Weißabgleich ...“

    Lumix DMC-G6K

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras