SPIEGELREFLEX digital prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2009): „Jeder Schuss ein Treffer“ - Mircro-FT vs. FourThirds

SPIEGELREFLEX digital

Inhalt

Wer mit den SLRs der neuen Generation einen Schuss verpasst, gerät in Argumentationsnot - denn an der Kamera liegt es nicht.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Kameras, die jeweils mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. Testkriterien waren Bildqualität, Visueller Bildeindruck, Autofokus, Bedienung und Ausstattung.

  • Panasonic Lumix DMC-G1K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen – Testsieger

    „... Der elektronische Sucher ist, richtig eingestellt, hell und brillant. Der große Okulareinblick ist ein Highlight. Der Kontrast-Autofokus arbeitet mit dem Set-Zoom erstaunlich schnell und präzise. Alles in allem eine gelungene Premiere. ...“

    Lumix DMC-G1K

    1

  • Olympus E-30

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    „... Bei ISO 100 kann die Olympus kontrastreiche Motive erfassen und gut wiedergeben. Bei höheren Empfindlichkeiten nimmt der Kontrastumfang ab. Das ist sicher auch ein Nachteil des klein dimensionierten FourThirds-Sensors. ...“

    E-30

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras