Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Sigma SD14/SD15

Foto Magazin Spezial

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei digitale Spiegelreflexkameras, die keine Endnote erhielten.

  • SD14

    Sigma SD14

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 14 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „... Die SD14 kann neben den Sigma-eigenen RAW-Dateien auch (nicht parallel!) Fotos im JPEG-Format (in verschiedenen Größenabstufungen) speichern. Im guten Durchschnitt liegen der Autofokus mit fünf Sensoren und die Bildfrequenz. Als Staubschutz vor dem Sensor dient ein Schutzglas. ...“

  • SD15

    Sigma SD15

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    ohne Endnote

    „... In der SD15 soll der modernere Bildprozessor True II zum Einsatz kommen, der für eine höhere Bildqualität, eine schnellere Geschwindigkeit und bessere Bedienung sorgen soll. Weiterhin wird das Display auf 3 Zoll Bilddiagonale anwachsen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Foto Magazin Spezial in Ausgabe 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras