fotoMAGAZIN prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (10/2011): „Lass die Bilder laufen!“

fotoMAGAZIN: Lass die Bilder laufen! (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Fast alle neuen Systemkameras - mit und ohne Spiegel - nehmen HD-Videos auf. Bildqualität und Gestaltungsmöglichkeiten übertreffen sogar viele Camcorder. Bei der Handhabung besteht dagegen noch Optimierungsbedarf - das zeigt unser Test von sechs Modellen.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Systemkameras. Sie erhielten keine Endnote. Beurteilt wurden die Videoaufnahme bei Tageslicht und die Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung.

  • Canon EOS 60D Kit (mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,0 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote – Tipp Video: Bildqualität

    „Videoaufnahme Tageslicht: detailreich, scharf, etwas blass.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: Farbwiedergabe etwas blass, sichtbares Bildrauschen.“

    EOS 60D Kit (mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS)
  • Nikon D7000 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    ohne Endnote

    „Videoaufnahme Tageslicht: kontrastreich, scharf, auffallendes Ruckeln bei vertikalen Bewegungen.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: unruhiges Bildrauschen, besonders in dunklen Farbflächen.“

    D7000 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR)
  • Olympus Pen E-PL3 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    ohne Endnote

    „Videoaufnahme Tageslicht: etwas blass, geringer Kontrast, Artefaktbildung.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: sehr dunkel, scharf, geringes Rauschen.“

    Pen E-PL3 Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm 1:3,5-5,6)
  • Panasonic Lumix DMC-G3K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „Videoaufnahme Tageslicht: sehr dunkel, detailreich, originalgetreue Farbwiedergabe.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: sehr dunkel, originalgetreue Farbwiedergabe, geringes Rauschen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 4 (April 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-G3K
  • Pentax K-5 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,0 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    ohne Endnote

    „Videoaufnahme Tageslicht: flüssige, etwas verschwommene Bewegungsdarstellung, Bildrauschen, originalgetreue Farbwiedergabe.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: unruhiges Bildrauschen, scharf, originalgetreue Farbwiedergabe.“

    K-5 Kit (mit smc DA 18-55 mm / 3,5-5,6 AL)
  • Sony Alpha 35K (SLT-A35K)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote – Tipp Video: Autofokus

    „Videoaufnahme Tageslicht: scharf, etwas dunkel, kontrastreich.
    Videoaufnahme bei schwacher Beleuchtung: sehr dunkel, Farben etwas blass, geringes Bildrauschen.“

    Alpha 35K (SLT-A35K)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras