PC-Systeme im Vergleich: Der Zwerg ruft

Computer Bild: Der Zwerg ruft (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Sind sie der Gipfel der Computer-Baukunst? Oder wird beim täglichen Einsatz die Luft für die neuen Mini-PCs ganz schön dünn? Welcher Computerzwerg es in der Bestenliste ganz nach oben schafft, verrät der Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Computer, die jeweils mit „befriedigend“ bewertet wurden. Davon diente ein Produkt nur zum Vergleich und erhielt keine Platzierung. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Geschwindigkeit (Geschwindigkeit bei Büroprogrammen, Startgeschwindigkeit, Daten auf Festplatte kopieren ...), Tonqualität (Tonwiedergabe, Tonaufnahme, Tonnormen ...) und Bedienung/Ausstattung (Inbetriebnahme, Anschlüsse, Mitgelieferte Programme ...).

  • 1

    Pavilion s3531.de (FJ431AA)

    HP Pavilion s3531.de (FJ431AA)

    • Grafikchipsatz: MSI V118 / ATI Radeon HD 3450

    „befriedigend“ (2,56) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Hohe Arbeitsgeschwindigkeit; Größte Festplatte im Test (466 Gigabyte); Funktastatur und -maus mitgeliefert.
    Minus: Viele Fehler bei selbst gebrannten DVDs.“

  • 2

    Aspire L5100-GL9Z

    Acer Aspire L5100-GL9Z

    • Bauart: Mini-PC

    „befriedigend“ (2,80)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: HDMI-Buchse; Große Festplatte (298 Gigabyte); Beste Brennqualität bei CDs und DVDs im Test.
    Minus: Handbuch nur auf CD.“

  • 3

    Studio Hybrid

    Dell Studio Hybrid

    • Bauart: Barebone

    „befriedigend“ (3,01)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: HDMI-Buchse; Geringer Stromverbrauch; Sehr kleines Gehäuse.
    Minus: Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam; Ohne Aufpreis nur 1 Jahr Garantie.“

  • 4

    Akoya E2005 D

    Medion Akoya E2005 D

    • Bauart: Mini-PC;
    • Grafikchipsatz: Intel GMA 950

    „befriedigend“ (3,30)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Sehr leise; Geringer Stromverbrauch.
    Minus: Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam; Geringes Tempo bei Bild-, Video- und Tonbearbeitung.“

  • 4

    X2700 B

    Shuttle X2700 B

    • Bauart: Mini-PC;
    • Grafikchipsatz: Intel GMA 950

    „befriedigend“ (3,30)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Sehr leise; Große Festplatte (298 Gigabyte).
    Minus: Tastatur und Maus nicht im Lieferumfang; Keine Funknetzwerkkarte; Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam.“

  • 6

    Wind PC 2316XP

    MSI Wind PC 2316XP

    • Bauart: Mini-PC;
    • Grafikchipsatz: Intel GMA 950

    „befriedigend“ (3,37) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Sehr leise; Schnelle Funknetzwerkkarte.
    Minus: Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam; Geringes Tempo bei Bild-, Video- und Tonbearbeitung.“

  • 7

    EL1200-07W

    eMachines EL1200-07W

    • Grafikchipsatz: GeForce 6100 SE

    „befriedigend“ (3,42)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Umfangreiches Softwarepaket.
    Minus: Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam.“

  • Mac mini Core 2 Duo 2 GHz (MB139D/A)

    Apple Mac mini Core 2 Duo 2 GHz (MB139D/A)

    • Bauart: All-in-One;
    • Grafikchipsatz: Intel GMA 950

    „befriedigend“ (3,11)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Sehr leise; Geringer Stromverbrauch; Besonders kleines Gehäuse.
    Minus: Tastatur und Maus nicht im Lieferumfang; Für grafisch aufwendige Spiele zu langsam.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme