PC-Systeme im Vergleich: „Der PC-Test“ - PCs

Computer - Das Magazin für die Praxis

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs PCs, von denen drei mit „gut“ und drei mit „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Prozessor, Grafik, Anschlüsse und Arbeitsspeicher.

  • 1

    agua @8600c4 plus

    Agando agua @8600c4 plus

    „gut“ (2,03) – Testsieger, Preis-/Leistungssieger

    „... Als einziger Rechner im Test hat der Agando-PC einen HDMI-Anschluss. Sehr gut: Die verwendete Grafikkarte ‚Nvidia Geforce 9800 GT 1024 MB‘ ist die schnellste im Test. Super ist auch der Service: Geht der PC innerhalb der ersten 36 Monate kaputt, wird er kostenlos bei Ihnen abgeholt und repariert.“

  • 2

    One System Core 2 Quad Q8400 (7822)

    One One System Core 2 Quad Q8400 (7822)

    • Grafikchipsatz: Powercolor Radeon HD 5770

    „gut“ (2,11)

    „Viel Platz für Filme, Musik und Spiele finden Sie auf dem Schreibtisch-PC von Hersteller ‚One‘. ... Sehr gut sind zudem der schnelle ‚Intel‘-Prozessor und der üppige Arbeitsspeicher. Die Grafikkarte reicht auch für aktuelle 3D-Spiele aus. Schlecht: One gibt lediglich 6 Monate Garantie auf seinen Rechner.“

  • 3

    Combat Ready! Silentium E7500 9800GT NZXT Beta

    Grey Computer Combat Ready! Silentium E7500 9800GT NZXT Beta

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: NVidia GeForce 9800 GT

    „gut“ (2,46)

    „Super: Hersteller ‚Grey Computer‘ verkauft seinen Schreibtisch-Rechner mit 60 Monaten Garantie. So sind Sie bei einem Defekt auch noch Jahre nach dem Kauf auf der sicheren Seite. Bei der Ausstattung kann der ‚Combat Ready! Silentium E7500‘ nicht mit den beiden erstplatzierten PCs mithalten. ...“

  • 4

    Compaq dc5850 MT

    HP Compaq dc5850 MT

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: ATI Radeon 3100

    „befriedigend“ (2,94)

    „Mit dem flotten ‚AMD Phenom II X3 710‘-Prozessor muss sich der günstige Schreibtisch-PC von ‚HP‘ nicht vor der Konkurrenz verstecken. Die restliche Ausstattung des ‚Compaq dc5850 MT‘ ist allerdings nur Durchschnitt. ... Schwach ist auch der eingebaute Grafikchip: Für aktuelle 3D-Spiele reicht die Rechen-Power der ‚ATI Radeon 3100‘ nicht aus.“

  • 5

    Esprimo P5625

    Fujitsu Esprimo P5625

    • Verwendungszweck: Office;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce 8200

    „befriedigend“ (3,16)

    „... es fehlt ein DVI- oder HDMI-Anschluss, mit denen Sie einen Monitor digital an den PC anschließen können. Über ein VGA-Kabel ist die Bildqualität deutlich schlechter. Besser macht es Hersteller ‚Fujitsu‘ beim Prozessor: Der ‚AMD Phenom II X3 710‘ ist modern und sehr schnell. ...“

  • 6

    Veriton M480G

    Acer Veriton M480G

    • Verwendungszweck: Office;
    • Prozessormodell: Intel Core 2 Duo E6700;
    • Grafikchipsatz: Intel GMA 4500

    „befriedigend“ (3,26)

    „Beim ‚Veriton M480G‘ hat Hersteller ‚Acer‘ kräftig an der Ausstattung gespart: Grafikchip und Prozessor sind die langsamsten im Test. Schlecht: Die verwendete Festplatte ist mit gerade mal 160 GB Speicherplatz viel zu klein. ... Gut: Trotz des günstigen Preises bekommen Sie sogar Tastatur und Maus mitgeliefert.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme