EffizienzGurus.de

Inhalt

Nach einem recht erfolgreichen Auftritt des Senator 6004-Gehäuses in unserer Review schickt der Hersteller ‚Spire‘ ein weiteres Exemplar ins Rennen. Ob das größere ‚Epoxi‘-Case ähnliche Stärken und Schwächen in allen Bereichen aufweist oder deutlich besser verarbeitet ist, wird im folgenden Artikel näher behandelt.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Radiatoren für PC-Wasserkühlungssysteme. Es wurden keine Noten vergeben.

  • Alphacool NexXxoS UT60 Full Copper 360mm

    • Typ: Radiator

    ohne Endnote – Gute Wahl

    „Alphacools UT60 Full Copper-Radiator ist schlichtweg gut verarbeitet: Angefangen mit einer gleichmäßigen Lackierung bis zu einer fehlerfreien Lamellenstruktur gibt es an unserem Testexemplar nichts auszusetzen. Zwei kupferfarbene Alphacool-Logos sorgen für eine ansprechendere Optik der Seitenteile und sind in dieser Art auf keinem anderen Radiator der Konkurrenz zu finden. Während es insgesamt sechs Anschlüsse auf der einen Seite gibt, befindet sich am anderen Ende ein praktischer G1/4"-Auslass, der mit einer kupferfarbenen Schraube verschlossen werden kann.“

    NexXxoS UT60 Full Copper 360mm
  • Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper 360mm

    • Typ: Radiator

    ohne Endnote

    „Der XT45 Full Copper-Radiator ist im Vergleich zum UT60 1,5 cm schmaler und verfügt am Ende über keinen Auslass. Die Oberfläche der Seiten befindet sich auf einem ähnlichen Niveau wie die des großen Bruders, weisen aber einige Unebenheiten mehr auf. Eine hochglänzende Lackierung wird durch kupferfarbene Herstellerlogos und Verschlussschrauben verziert, welche die Bezeichnung ‚Full Copper‘ zusätzlich symbolisieren. Der Vorteil der vielfältigen Anschlussmöglichkeiten dank sechs G1/4"-Gewinden wird durch eine relativ unsaubere Verarbeitung im Bereich der Öffnungen getrübt ...“

    NexXxoS XT45 Full Copper 360mm

Tests

Mehr zum Thema Computer-Wasserkühlungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf