slashCAM prüft Camcorder (7/2012): „Test: Sony HDR-CX740 und HDR-CX730“

slashCAM

Inhalt

Mit der HDR-CX730 stellt Sony nun das günstigste Camcorder-Modell mit Balanced Optical SteadyShot in die Läden. Große Überraschungen hält die Kamera ansonsten aber nicht bereit.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Camcorder geprüft, die beide mit „gut“ abschnitten. Als Testkriterien dienten Lowlight, Auflösung, Farbwiedergabe, subj. Bildeindruck, Zoom optisch, Weitwinkel, Ausstattung Bild, Ausstattung Ton sowie Bedienung, Portabilität, Fotofunktion, Optik und Dynamik.

  • Sony HDR-CX730

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (5 von 7 Sternen)

    „Plus: Bildstabilisator; Weitwinkel.
    Minus: Bildcharakteristik nicht veränderbar; Wenig Bildkontrolle; Kleines (Touch-)Display.“

    HDR-CX730
  • Sony HDR-CX740VE

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „gut“ (5 von 7 Sternen)

    „... Eine Kombination mit einem Schwebestativ und vielleicht sogar noch ein Optical Flow Stabilisator im Schnitt erlauben imposante Kamerafahrten ohne Dollys oder Kräne. Dass Sony jedoch bei einem Preis von 1.000 Euro keine volle Kontrolle über Shutter und Blende sowie keinen Eingriff in Bildcharakteristik erlaubt, ist unverständlich. ...“

    HDR-CX740VE

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder