VIDEOAKTIV prüft Mikrofone (7/2012): „Reportagefunk“

VIDEOAKTIV: Reportagefunk (Ausgabe: 5/2012 (August/September)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sennheiser und Sony bieten jeweils ein günstiges Set für den Einstieg in die drahtlose Übertragung von Audiosignalen - und haben sich für die neuen Funkfrequenzen gerüstet.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Funkmikrosets für Videofilmer getestet und jeweils für „sehr gut“ befunden.

  • Sennheiser ew 100-ENG G3

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Funkmikrofon, Ansteckmikrofon;
    • Richtcharakteristik: Omnidirektional (Kugel);
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Wer einen erschwinglichen Einstieg sucht, um Audiosignale drahtlos zu übertragen, kann mit Sennheisers ew 100-ENG G3 nur wenig falsch machen. Der Anwender erhält eine Funkstrecke, deren Geräte in den Abmessungen sehr kompakt daher kommen. Dennoch muss man auf eine hohe Funktionalität nicht verzichten. Eine unkomplizierte Handhabung sowie eine gute Klang- und Empfangsqualität runden das Paket ab. Testsieger der Zeitschrift Videoaktiv (5/2012). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ew 100-ENG G3
  • Sony UWP-V6

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Funkmikrofon;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm), XLR

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Robuste Diversity-Funkstrecke mit robuster Konstruktion und einfacher Bedienung. Sony verweist zudem auf die Bauweise in True-Diversity-Technik mit zwei Antennen.“

    UWP-V6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone