Autoradios im Vergleich: Alle mal herhören!

autohifi: Alle mal herhören! (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Autoradios können nicht nur empfangen und klingen, sie dienen immer öfter auch zum Telefonieren. Vier Kandidaten mit Bluetooth-Freisprechanlage im Test.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Autoradios. Bewertet wurden Qualität (Klang des Laufwerks, Radioteil) und Technik (Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung).

  • 1

    KD-R921BT

    JVC KD-R921BT

    • Features: CD-Laufwerk, RDS;
    • Schnittstellen: USB, Aux-Eingang

    „Absolute Spitzenklasse“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Das KD-R 921 BT ist das Topmodell unter den JVC-Radios. Auch die Freisprecheinrichtung taugt etwas.“

  • 1

    KDC-BT 61 U

    Kenwood KDC-BT 61 U

    • Features: CD-Laufwerk, RDS

    „Absolute Spitzenklasse“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Kenwood spendiert seinem Topradio eine umfangreiche Ausstattung und Möglichkeiten zum Klangtuning.“

  • 3

    DEH-7300 BT

    Pioneer DEH-7300 BT

    • Features: CD-Laufwerk

    „Absolute Spitzenklasse“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Empfang und Klang sind die Stärken des Pioneer DEH-7300 BT ...“

  • 4

    CDE-126BT

    Alpine CDE-126BT

    • Features: CD-Laufwerk

    „Absolute Spitzenklasse“ (70 von 100 Punkten) – Beste Freisprechanlage

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Das Alpine CDE-126 BT überzeugt mit einer sehr guten Freisprecheinrichtung und einem guten Radioklang.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoradios