Autos im Vergleich: Vive la France

SUV Magazin: Vive la France (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Klein, französisch und extrem günstig: Mit der neuen Generation frontgetriebener Kompakt-SUV buhlen Peugeot und Renault aktuell um die Gunst der deutschen Käufer. Wir haben die beiden Franzosen auf Herz und Nieren geprüft und zeigen Ihnen, ob Geiz auch beim Autokauf geil sein kann ...

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich zwei SUVs gegenüber, die nicht benotet wurden. Man betrachtete die Aspekte Karosserie / Innenraum, Motor / Getriebe, Allrad / Geländewerte und Kosten / Umwelt näher.

  • Peugeot 2008 1.6 e-HDi 92 5-Gang manuell Allure (68 kW) [13]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Verarbeitung; Geringer Spritverbrauch; Intuitive Bedienbarkeit.
    Minus: Hohe Unterhaltskosten.“

    2008 1.6 e-HDi 92 5-Gang manuell Allure (68 kW) [13]

    1

  • Renault Captur Energy dCi 90 eco2 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Sparsamer Dieselmotor; Komfortables Fahrverhalten.
    Minus: Niedrige Höchstgeschwindigkeit; Mäßige Verarbeitung.“

    Captur Energy dCi 90 eco2 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [13]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos