SUV Magazin prüft Autos (2/2016): „Fahrer-Frage“

SUV Magazin: Fahrer-Frage (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Der frisch geliftete Mitsubishi Outlander geht mit seinem Plug-in-Hybridantrieb neue Wege, der nicht mehr taufrische ASX setzt auch 2016 auf einen konventionellen Diesel. Unterschiedlicher könnten die Konzernbrüder nicht sein – und trotzdem gibt es am Ende keinen klaren Sieger ...

Was wurde getestet?

Es wurden zwei SUVs miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet. Die betrachteten Aspekte waren Karosserie / Innenraum, Motor / Getriebe, Allrad / Geländewerte und Kosten / Umwelt.

  • Mitsubishi ASX 1.6 DI-D ClearTec 4WD 6-Gang manuell Top (84 kW) [12]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Drehmomentstarker Diesel; Präzises Fahrverhalten; Günstiger Preis.
    Minus: Knappere Platzverhältnisse.“

    ASX 1.6 DI-D ClearTec 4WD 6-Gang manuell Top (84 kW) [12]
  • Mitsubishi Outlander PHEV 2.0 MIVEC 4WD Automatik Top (149 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 1,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großes Platzangebot; Hochwertiges Cockpit; Batterie mit 7-Jahre-Garantie.
    Minus: Gefühlloses Fahrverhalten.“

    Outlander PHEV 2.0 MIVEC 4WD Automatik Top (149 kW) [15]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos