Autos im Vergleich: Himmel der Bayern

sport auto - Heft 8/2015

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden zwei Sport-Cabrios gegenübergestellt und mit 52 bzw. 69 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet. Dabei dienten Zeitfahrten auf dem Kleinen Kurs in Hockenheim und weitere Disziplinen wie 18-Meter-Slalom, Beschleunigung und Bremsen, das Leistungsgewicht und der Preis in Relation zur Performance als Testkriterien.

  • 1

    M4 Cabrio DKG Drivelogic (317 kW) [13]

    BMW M4 Cabrio DKG Drivelogic (317 kW) [13]

    • Typ: Sportwagen, Mittelklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    69 von 100 Punkten

    „... Der M4 mit seinem mächtigen Biturbo-Sechszylinder ist ein faszinierendes, rundum gelungenes Auto, keine Frage, und auf der Rennstrecke hat der etwas betulichere Audi keine Chance gegen ihn. ...“

  • 2

    RS 5 Cabriolet 4.2 FSI quattro S tronic (331 kW) [11]

    Audi RS 5 Cabriolet 4.2 FSI quattro S tronic (331 kW) [11]

    • Typ: Sportwagen, Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 10,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    52 von 100 Punkten

    „... das bessere Offenfahrauto ist für mich der Audi RS 5. Er hat ein heimeliges Stoffverdeck und einen drehzahlhungrigen Achtzylinder. ... Zudem hat der Audi im Alltag etwas mehr zu bieten: mehr Kofferraum, mehr Variabilität und mehr Fahrkomfort. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos