sport auto prüft Autos (1/2014): „Kriech und Frieden“

sport auto - Heft 2/2014

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich zwei Sportwagen-SUVs gegenüber. Sie wurden mit 38 und 40 von jeweils möglichen 60 Punkten benotet. Bewertet wurden eine Fahrt auf dem kleinen Kurs Hockenheim, Slalom 18m, Beschleunigung, Bremsweg (warm), Leistungsgewicht sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Porsche Cayenne Turbo S Allrad Tiptronic S (405 kW) [10]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 11,5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    40 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 10 Punkten

    „... Der Porsche gibt sich als sattes Schienenfahrzeug, wenngleich die Gleise von der Elektronik ausgelegt wurden, die im Hintergrund ein Feuerwerk an Regelgüte raushaut, was aber auch einen synthetischen, ‚hingeregelten‘ Nachgeschmack hinterlässt. ... punktet mit Sattheit, gutem Einlenkverhalten, wenig Rollneigung dank Wankstabilisierung und der präziseren Lenkung. ... “

    Cayenne Turbo S Allrad Tiptronic S (405 kW) [10]

    1

  • BMW X6 M xDrive Steptronic (408 kW) [08]

    • Typ: SUV, Sportwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 13,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    38 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Der BMW-Allrad kennt ... den Begriff Übersteuern, wenngleich immer beherrschbar. Der BMW wird weniger am elektronischen Lasso geführt, außerdem schaltet das Getriebe schneller und hält die Gänge, der Motor wirkt besonders bei hohen Drehzahlen freier und ambitionierter. ...“

    X6 M xDrive Steptronic (408 kW) [08]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos