sport auto prüft Autos (12/2013): „Vier wollen mehr“

sport auto - Heft 1/2014

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden 4 Kompaktsportwagen getestet. Sie wurden mit 29 bis 35 von jeweils möglichen 60 Punkten bewertet. Beurteilt wurden eine Testfahrt, Slalom 18m, Beschleunigung, Bremsweg (warm), Leistungsgewicht und das Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Kia pro_cee'd GT 1.6 T-GDI 6-Gang manuell (150 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse, Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    35 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „... Ein optisch nur wenig dezenter Auftritt, ein packender Antrieb - mit leichten Defiziten beim Klang, okay -, eine straffe, gerade noch alltagstaugliche Fahrwerksabstimmung und ein Cockpit, das den Piloten hervorragend integriert. Bei den Fahrversuchen gefällt der Kia mit seiner packenden Bremse inklusive der gelungenen ABS-Abstimmung und seinem agilen Handling. ...“

    pro_cee'd GT 1.6 T-GDI 6-Gang manuell (150 kW) [12]

    1

  • Seat Leon SC 1.8 TSI 6-Gang manuell FR (132 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Coupé

    35 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „... wirkt ... ein bisschen matt, scheut Drehzahlen jenseits von 4500/min. ... Wem es gelingt, knapp unter der Regelschwelle des ESP zu bleiben, der kann den León mit sparsamen Lenkbewegungen exakt platzieren. Neutral und agil wetzt der Spanier dann nicht nur durch den Slalom, sondern fegt herrlich befreit über Landstraßen. ...“

    Leon SC 1.8 TSI 6-Gang manuell FR (132 kW) [12]

    1

  • Audi A3 1.8 TFSI 6-Gang manuell (132 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    31 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... im Slalom ... funkt das nicht vollständig deaktivierbare ESP dazwischen, und die indirekt ausgelegte Lenkung hilft nur unzureichend beim Korrigieren. Auf der Rennstrecke stürzt er sich wiederum tapfer in die Kurven, lenkt zackig ein, schiebt dann jedoch früh über die Vorderräder. Zudem gibt das ABS beim harten Anbremsen zu früh die Bremse wieder frei, was es erschwert, eine präzise Linie zu finden. ...“

    A3 1.8 TFSI 6-Gang manuell (132 kW) [12]

    3

  • VW Beetle 2.0 TSI 6-Gang manuell (155 kW) [11]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    29 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „... Orchester aus 210-PS-Motor, perfekt darauf abgestimmtem Sechsganggetriebe und feinfühliger Lenkung in glänzender Harmonie ... Nettes Detail: die analogen Zusatzinstrumente für Ladedruck, Öltemperatur und Zeitmessung. Weniger nett: die mäßige Verzögerungsleistung der Bremse, obwohl der VW noch nicht einmal das meiste Gewicht mit sich herumschleppen muss ...“

    Beetle 2.0 TSI 6-Gang manuell (155 kW) [11]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos