Autos im Vergleich: Der Blick in die Zukunft

OFF ROAD: Der Blick in die Zukunft (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Goodbye Zapfsäule! Mitsubishi Outlander PHEV und Toyota RAV4 Hybrid zeigen uns, was schon in wenigen Jahren Alltag sein wird. Doch welches Konzept macht mehr Sinn? Plug-in- oder herkömmlicher Hybrid?

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichstests standen zwei SUVs mit Hybridantrieb. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahreigenschaften, Alltagstauglichkeit, Innenraum und Preis-Leistung.

  • Mitsubishi Outlander PHEV 2.0 MIVEC 4WD Automatik Top (149 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 1,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Antrieb: 4 von 5 Sternen;
    Fahreigenschaften: 4 von 5 Sternen;
    Alltagstauglichkeit: 2 von 5 Sternen;
    Innenraum: 4 von 5 Sternen;
    Preis-Leistung: 3 von 5 Sternen.

    Outlander PHEV 2.0 MIVEC 4WD Automatik Top (149 kW) [15]
  • Toyota RAV4 2.5 Hybrid CVT Comfort (145 kW) [16]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Antrieb: 3 von 5 Sternen;
    Fahreigenschaften: 4 von 5 Sternen;
    Alltagstauglichkeit: 3 von 5 Sternen;
    Innenraum: 4 von 5 Sternen;
    Preis-Leistung: 4 von 5 Sternen.

    RAV4 2.5 Hybrid CVT Comfort (145 kW) [16]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos