OFF ROAD prüft Autos (1/2013): „Frage der Technik“

OFF ROAD: Frage der Technik (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die Benzinermodelle des VW Tiguan und des Mazda CX-5 leisten 160 PS, erreichen diese aber durch völlig verschiedene Konzepte. Wer kann's besser?

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei Autos, es wurden jedoch keine Endnoten vergeben.

  • Mazda CX-5 2.0 Skyactiv-G AWD 6-Gang manuell (118 kW) [12]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... Wer es hingegen ohnehin gemütlicher angeht, hat mit dem Mazda einen komfortablen Kilometerfresser mit gut ausbalanciertem Fahrwerk und bequemen Stoffsitzen. Die Sechsgangschaltung lässt sich reibungslos und direkt handhaben. ...“

    CX-5 2.0 Skyactiv-G AWD 6-Gang manuell (118 kW) [12]
  • VW Tiguan 1.4 TSI 4Motion 6-Gang manuell (118 kW) [07]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... Der Tiguan ist das agilere Auto. Turbolöcher kennt er dank seines schon im Standgas aktiven Kompressors nicht, er kann aufgrund doppelter Aufladung sein volles Drehmoment von 240 Nm schon ab 1500 Touren entfalten. ...“

    Tiguan 1.4 TSI 4Motion 6-Gang manuell (118 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos