Autos im Vergleich: Vielseitige Mitte

OFF ROAD: Vielseitige Mitte (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 16 weiter

Inhalt

Das Segment der Mittelklasse-SUV ist sehr gut besetzt. Die Fahrzeuge bieten enorm viel Raum bei überschaubaren Abmessungen und bis zu sieben Sitze. Zum Mega-Test erschienen sieben Vertreter mit ihren jeweiligen Dieselmotoren und, wo verfügbar, mit Automatikgetrieben.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 7 SUV. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten Karosserie / Innenraum, Onroad- und Offroad-Eigenschaften sowie Kosten.

  • Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 PowerShift (120 kW) [13]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,2;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Auf der Straße nicht zu schlagen, verbrauchsgünstig und in Versicherung und Steuer bezahlbar. Damit wiegt der Kuga sogar die schlechte Geländeperformance auf.“

    Kuga 2.0 TDCi 4x4 PowerShift (120 kW) [13]

    1

  • Kia Sorento 2.2 CRDi AWD Automatik (145 kW) [12]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der stärkste Motor und das großzügigste Raumangebot bei maximaler Variabilität. Der Kia muss sich nur bei Verbrauch und Preis-Leistung geschlagen geben.“

    Sorento 2.2 CRDi AWD Automatik (145 kW) [12]

    2

  • Subaru Forester 2.0D AWD 6-Gang manuell (108 kW) [13]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Subaru dreht auch mit Schaltgetriebe im Gelände entspannt um alle Konkurrenten Kreise. Seine zudem befriedigende Straßenperformance reicht für einen guten dritten Platz.“

    Forester 2.0D AWD 6-Gang manuell (108 kW) [13]

    3

  • Honda CR-V 2.2 i-DTEC 4WD Automatik (110 kW) [12]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der CR-V ist geräumig und enorm komfortabel. Das Fünfgang-Getriebe passt überraschend gut zum 150 PS starken 2,2-Liter-Selbstzünder. Offroad überzeugt der Honda nicht.“

    CR-V 2.2 i-DTEC 4WD Automatik (110 kW) [12]

    4

  • Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik (110 kW) [12]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Outlander kann mit guter Geländeleistung, geräumigem Innenraum und komfortablem Fahrwerk überzeugen. Dabei ist er aber vergleichsweise teuer.“

    Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik (110 kW) [12]

    5

  • Nissan Qashqai +2 2.0 dCi All-Mode 4x4 Automatik (110 kW) [10]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Qashqai ist ein wahres Raumwunder. Trotz kleinster Außenmaße bietet er enorm viel Platz. Gut, die dritte Sitzreihe eignet sich nur für Kurzstrecken - aber was soll's?“

    Qashqai +2 2.0 dCi All-Mode 4x4 Automatik (110 kW) [10]

    6

  • Opel Antara 2.2 CDTI 4x4 Automatik Cosmo (135 kW) [10]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der Opel ist relativ teuer und kann trotz starkem Motor onroad nicht wirklich konkurrieren. Im Gelände stört vor allem die geringe Bodenfreiheit.“

    Antara 2.2 CDTI 4x4 Automatik Cosmo (135 kW) [10]

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos