Konsument prüft Autos (8/2011): „Die Kleinen groß im Kommen“

Konsument - Heft 9/2011

Inhalt

Ein Kleinwagen mit Premium-Anspruch und einer mit Elektroantrieb sowie ein weiterer Mitbewerber, der beweist, dass kleine Kombis durchaus familientauglich sein können.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Autos unabhängig voneinander getestet. Bewertet wurden jeweils Verbrauch, Abgaswerte, Technik und Komfort.

  • Audi A1 1.4 TFSI 6-Gang manuell Ambition (90 kW) [10]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Gut: gute Verarbeitung, gute Rundumsicht, einfache Bedienung, vorne gutes Platzangebot, kräftiger und sauberer Motor, sehr sichere Fahreigenschaften.
    Schlecht: hinten wenig Platz, nur vier Sitzplätze, sehr teuer in der Anschaffung, wenig Serienausstattung.“

    A1 1.4 TFSI 6-Gang manuell Ambition (90 kW) [10]
  • Mitsubishi i-MiEV Automatik (49 kW) [09]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Gut: Fahrleistungen völlig ausreichend, gute Federung, sicheres Fahrverhalten.
    Schlecht: geringe Reichweite, mit Standard-Steckdose lange Ladezeit.“

    i-MiEV Automatik (49 kW) [09]
  • Seat Ibiza ST 1.6 TDI 5-Gang manuell Style (77 kW) [08]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Gut: gute Fahrleistungen bei moderatem Verbrauch, sicheres Fahrwerk mit genug Komfort, einfache Bedienung, großer Kofferraum.
    Schlecht: hoher Anschaffungspreis, hohe Unterhaltskosten durch heute unüblich kurze Wartungsintervalle.“

    Ibiza ST 1.6 TDI 5-Gang manuell Style (77 kW) [08]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos