FIRMENAUTO prüft Autos (8/2014): „Die vier von der Tankstelle“

FIRMENAUTO - Heft 9/2014

Inhalt

Benzin, Autogas, Erdgas oder Elektro: Welcher ist der beste Antrieb für die Stadt? Auf Sprit-Tour mit Hyundai i10 1.0 Blue, Hyundai i1ß 1.0 LPG, VW Eco Up und VW E-Up.

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich 4 Kleinstwagen unterschiedlicher Antriebsprinzipien gegenüber, die hinsichtlich der Kraftstoffkosten beurteilt wurden. Eine Benotung fand nicht statt.

  • Hyundai i10 1.0 LPG 5-Gang manuell (49 kW) [13]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Den umständlicheren Tankstopp macht der i10 LPG durch einen niedrigeren CO²-Austoß wett. Zudem treten Schadstoffe wie Schwegeldioxid und Ruß bei Autogas praktisch nicht auf. Sie sollten allerdings auch darauf achten, dass eine Autogas-Tankstelle in Reichweite liegt.“

    i10 1.0 LPG 5-Gang manuell (49 kW) [13]
  • Hyundai i10 blue 1.0 5-Gang manuell (49 kW) [13]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Wenn wir mit dem Verkehr mitschwimmen wollen, müssen wir die Drehzahlen wie auch schon in der LPG-Variante oberhalb von 3.000 Touren halten. Für den sparwilligen i10 allerdings völliger Unsinn, weshalb er uns auch permanent über seine Schaltpunktanzeige andeutet, gleich zwei Gänge hochzuschalten. Er knurrt außerdem nicht ganz so laut wie der mit Autogas betriebene Bruder. ...“

    i10 blue 1.0 5-Gang manuell (49 kW) [13]
  • VW E-up! Automatik (60 kW) [11]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Wer einmal E-Up gefahren ist, will nicht mehr umsteigen. Der elektrische Kleinwagen ist wieselflink und macht richtig Spaß. Weil der E-Up so leise durch die Stadt surrt, müssen wir uns bei Fußgängern häufiger mal hupend bemerkbar machen. Besser den optionalen E-Sound hinzubuchen. Bis Tempo 35 imitiert der E-Up dann stimmlich einen Verbrennungsmotor. ...“

    E-up! Automatik (60 kW) [11]
  • VW eco up! 1.0 EcoFuel BlueMotion Technology 5-Gang manuell (50 kW) [11]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Bei jedem Gasstoß hämmert der Dreizylinder wie wild, bewegt sich zudem nur mit hohen Drehzahlen mühevoll vom Fleck. ... Es gibt bundesweit nur rund 900 Erdgas-Tankstellen. Fällt da die Zapfsäule um die Ecke einmal aus, muss man selbst in Großstädten kilometerweite Umwege hinnehmen. Zur Not trägt er noch einen Zehn-Liter-Benzinkanister mit sich.“

    eco up! 1.0 EcoFuel BlueMotion Technology 5-Gang manuell (50 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos