FIRMENAUTO prüft Autos (8/2013): „Was kann der Opel Zafira wirklich?“

FIRMENAUTO

Inhalt

Mit viel Platz und cleveren Details punktet der Opel Zafira gerade in Flotten. Neue Motoren geben dem Kompaktvan frischen Schub. Wir sagen, welche Version sich als Firmenwagen empfiehlt.

Was wurde getestet?

In einem Vergleichstest befanden sich 1 Kompaktvan und 3 Konkurrenzmodelle. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 Kompaktvan im Einzeltest

  • Opel Zafira Tourer 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell (100 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot ... einfache Bedienung, standhafte Bremsen, gute Sicherheitsausstattung, sicheres Fahrverhalten, komfortable Federung, solide Verarbeitung, große Motorenvielfalt ...
    Minus: Teilweise unkultivierte Dieselmotoren, nur ein Diesel mit Automatik ... hakelige Schaltung, Infotainmentsysteme nicht auf Stand der Zeit, nur zwei Jahre Garantie.“

    Zafira Tourer 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell (100 kW) [12]

3 Konkurrenz-Modelle im Vergleichstest

  • Ford Grand C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Trend (103 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Preis, angemessene Ausstattung, praktische Schiebetüren, handliches Fahrverhalten.
    Minus: Umständliche Bedienung, unübersichtlich, relativ hoher Wertverlust, nur zwei Jahre Garantie.“

    Grand C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Trend (103 kW) [10]
  • Renault Grand Scénic Energy dCi 130 eco² 6-Gang manuell Bose Edition (96 kW) [13]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung, seidenweicher Motor, erfüllt Euro 6.
    Minus: Mäßige Variabilität, weiches Fahrwerk, gefühllose Lenkung, relativ hohe Reparaturkosten, nur zwei Jahre Garantie.“

    Grand Scénic Energy dCi 130 eco² 6-Gang manuell Bose Edition (96 kW) [13]
  • VW Touran 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell Comfortline (103 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Plus: Großer Kofferraum, viel Platz, gute Verarbeitung, wertbeständig, geringe Reparatur- und Wartungskosten.
    Minus: Mäßige Ausstattung, teurer Einstiegspreis, nur zwei Jahre Garantie.“

    Touran 2.0 TDI BlueMotion 6-Gang manuell Comfortline (103 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos