FIRMENAUTO prüft Autos (7/2013): „Die edlen Kleinen“

FIRMENAUTO

Inhalt

Zum Preis von Mini und Opel Adam gäbe es einen geräumigen Kompakten, nicht nur einen edlen Kleinwagen. Doch seit dem Mini wissen wir: Stil hat eine eigene Größe. Gilt das auch für den Adam und taugt er, um die Mitarbeiter mobil zu machen?

Was wurde getestet?

Zwei Autos wurden untersucht, erhielten jedoch jeweils keine abschließende Benotung.

  • MINI One 6-Gang manuell (72 kW) [06]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    ... Vorn sind Fahrer und Beifahrer auf dünn gepolsterten Sitzen tief ins Auto integriert und können es wegen der steilen Dachsäulen leichter überblicken ... Ein kleiner Dreh am Lenkrad und der ... herb gefederte Zweitürer schwenkt ansatzlos in Kurven, lässt sich enorm präzise und direkt steuern, giert auf einen Lastwechselkick stärker in die Kurve. ...

    One 6-Gang manuell (72 kW) [06]
  • Opel Adam 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell Slam (64 kW) [13]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote – Testsieger

    „... Der übernimmt das Unterzeug vom größeren Bruder, doch innen erinnert nichts an den Corsa. Stattdessen beeindruckt der Adam mit seinem hochwertig eingerichteten Cockpit sowie einer soliden Schwere und handwerklichen Präzision in der Verarbeitung, die in dieser Klasse sonst keiner erreicht. ...“

    Adam 1.4 ecoFLEX 5-Gang manuell Slam (64 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos