Autos im Vergleich: Am Puls der Zeit?

FIRMENAUTO - Heft 12/2014

Inhalt

Kompakte Diesel: Können sich die Exoten Nissan Pulsar und Honda Civic gegen die bewährten Firmenwagen-Modelle Opel Astra und Peugeot 308 durchsetzen?

Was wurde getestet?

Es wurden vier Autos der Kompaktklasse miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet.

  • Civic 1.6 i-DTEC 6-Gang manuell Lifestyle (88 kW) [12]

    Honda Civic 1.6 i-DTEC 6-Gang manuell Lifestyle (88 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    ohne Endnote

    „... Aus tiefen Touren zieht der 1.600er homogen und kraftvoll, dreht mit 1,5 bar Ladedruck richtig auf und hoch bis fünffünf. Schnell den nächsten der sechs Gänge rein, aber Obacht, die Ebenen 3 / 4 und 5 / 6 liegen so nahe beieinander, dass man leicht im Vierten statt im Sechsten landet. Das mindert kaum die Brillanz dieses sparsamen Antriebs, der viel temperamentvoller ist als das Handling. ...“

  • Pulsar 1.5 dCi 6-Gang manuell Tekna (81 kW) [14]

    Nissan Pulsar 1.5 dCi 6-Gang manuell Tekna (81 kW) [14]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... anders als den beschwingten Juke stimmten die Techniker den Pulsar betulich ab. So fährt er weich gedämpft um Kurven, mit viel Seitenneigung, wenig Präzision und Rückmeldung in der Lenkung. Dabei regelt das ESP früh und kräftig gegen das Untersteuern an. Positiv: Im Gegensatz zu den zuletzt getesteten Modellen Juke und Note bremst dieser Nissan vehement. ...“

  • Astra 5-Türer 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell Style (81 kW) [12]

    Opel Astra 5-Türer 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell Style (81 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Im Vergleich zu den Selbstzündern von Honda oder Peugeot läuft der nach Euro 6 abgasreine Motor etwas rauer, überwindet sein Anfahrhadern auch wegen des hakeligen, lang übersetzten Sechsganggetriebes erst oberhalb von 1.500 Touren. Dann jedoch geht es ordentlich voran, wobei das hohe Gewicht aufs Temperament drückt und Sprit kostet (6,4 l/100 km). ...“

  • 308 1.6 e-HDi 115 6-Gang manuell Allure (85 kW) [13]

    Peugeot 308 1.6 e-HDi 115 6-Gang manuell Allure (85 kW) [13]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote – Testsieger

    „... Zwar zieht er den Messwerten nach nicht so wuchtig, wie es sich anfühlt, läuft aber geschmeidig, bleibt ebenso sparsam wie Honda und Nissan. Die unterbietet der 308 beim Preis knapp, bei ebenfalls reichhaltiger Ausstattung, und gewinnt so den Vergleich. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos