1 Caravan und 1 Auto: Günstiger und leichter Familientourer

camp24MAGAZIN - Heft 7/2014

Inhalt

Mit der Premio-Baureihe beweist der Kehler Hersteller, dass der Einstieg in die Welt des Caravanings weder teuer noch spartanisch sein muss. Im Profi-Check nehmen wir den familienfreundlichen Bürstner Premio 485 TK einmal genauer unter die Lupe.

Was wurde getestet?

Im Check waren ein Caravan und ein Auto, welche nicht benotet wurden. Für das Auto dienten unter anderem das Fahrverhalten, der Verbrauch und die Qualität/Ausstattung als Testkriterien.

  • Bürstner Premio 485 TK

    • Anzahl Schlafplätze: 4;
    • Gesamtlänge: 700 cm

    ohne Endnote

    „... Das gerundete Bug enthält einen geräumigen Deichselkasten mit stabiler Klappe, die jedoch leider nur mit einem manuellen Aufstellstab bestückt ist. Auch die einteilige Aufbautür ist von einfacher Machart, wird aber an drei Scharnieren sicher geführt und besitzt bedienungsfreundliche Griffe innen und außen. ... Der Familiengrundriss des 485 TK bietet ... ein angenehmes Raumgefühl und gute Bewegungsfreiheit. ...“

    Premio 485 TK
  • Mitsubishi ASX 2.2 DI-D 4WD Automatik Instyle (110 kW) [12]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Mit dem 2.2-l-Dieseltriebwerk und dem 6-Gang-Automatikgetriebe präsentiert sich der jüngste ASX als eine komfortable und zugleich fahrdynamische Antriebsvariante. Zusammen mit dem bewährten Allradsystem AWC ergeben sich souveräne Zugwageneigenschaften, wobei die erlaubte Anhängelast mit 1.400 kg recht mager ausfällt. Denn der Common-Rail-Diesel leistet immerhin 150 PS und ein maximales Drehmoment von 360 Nm ...“

    ASX 2.2 DI-D 4WD Automatik Instyle (110 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos