1 Caravan und 1 SUV: Raumriese für Paare

camp24MAGAZIN - Heft 5/2015

Inhalt

Aus dem neuen Modellprogramm des Traditionsherstellers Tabbert nehmen wir den Vivaldi 560 TDL genauer ins Testvisier. Wir klären, ob der geräumige Paargrundriss auch in der Praxis überzeugen kann und wie es um die typische Tabbert-Qualität bestellt ist.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich ein Caravan und ein SUV. Es wurden keine Endnoten vergeben. Jedoch wurde der Caravan unter anderem anhand der Kriterien Nachlaufeigenschaften, Zuladungskapazität, Grundriss, Möbelbau und Komfortausstattung betrachtet. Der SUV hingegen wurde anhand der Kriterien Anhänge- und Stützlast, Fahrverhalten Solo sowie im Gespann, Motor/Getriebe, Verbrauch, Qualität/Ausstattung und Preis geprüft.

  • BMW X5 xDrive25d Steptronic (160 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Der X5 xDrive 25d erweist sich als exzellenter Zugwagen mit hohem Sparpotenzial im Hinblick auf den Verbrauch. Darüber hinaus bietet der luxuriöse Innenraum äußerst großzügige Platzverhältnisse für Passagiere und Gepäck. Zusammen mit der hohen Qualitätsanmutung ergibt sich ein ausgewogenes Verhältnis von Preis und Leistung.“

    X5 xDrive25d Steptronic (160 kW) [13]
  • Tabbert Vivaldi 560 TDL

    • Anzahl Schlafplätze: 4;
    • Gesamtlänge: 807 cm

    ohne Endnote

    „Der klar strukturierte Grundriss des Vivaldi 560 TDL bietet einem Paar in allen Bereichen jede Menge Platz, ein tolles Raumgefühl sowie ein ansprechendes Wohnambiente. Dazu überzeugt das hohe Qualitätsniveau von Einrichtung und Aufbau. Auf der Habenseite stehen aber auch die komplette Sicherheitsausstattung und das moderne Erscheinungsbild. ...“

    Vivaldi 560 TDL

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos