autoTEST prüft Autos (7/2017): „Eine Frage des Designs“

autoTEST

Was wurde getestet?

Wer einen Van kauft, will vor allem ein praktikables, komfortables und alltagstaugliches Fahrzeug. Das bieten nicht alle der vier getesteten Vans.

  • VW Touran 2.0 TDI SCR BlueMotion Technology DSG (110 kW) [15]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    645 von 700 Punkten – Testsieger

    „... Er läuft leiser als seine Konkurrenten, der TDI-Motor zieht ... angenehm kräftig und linear durch. Die Federung arbeitet die üblichen Unebenheiten sauber ab, und dank verbindlicher Lenkung und sehr effektiver Bremsanlage lässt sich der Touran auch mal beherzt durch die Gegend scheuchen. ... Im Ganzen ... hat er keine Macken und ist rundum ausgewogen. Eben ein Alltagsheld auf ganzer Linie.“

    Touran 2.0 TDI SCR BlueMotion Technology DSG (110 kW) [15]

    1

  • Opel Zafira 2.0 CDTI ecoFLEX (125 kW) [16]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9 - 5,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    606 von 700 Punkten

    „... Das Ein- und Aussteigen über den breiten Schweller und die ausgeprägten Seitenwangen hinweg fällt schwer. Dafür stützen die Sitze bestens, lassen sich vielfach einstellen und sorgen dank variabler Oberschenkelauflage frp tadellosen Komfort. Der Motor arbeitet sonor und vor allem bei höheren Drehzahlen derber ... “

    Zafira 2.0 CDTI ecoFLEX (125 kW) [16]

    2

  • Ford Grand C-Max 2.0 TDCi (125 kW) (2015)

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    593 von 700 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    „... Der bärig starke Motor packt schön beherzt zu, die Lenkung arbeitet zielgenau mit feiner Rückmeldung, das Fahrwerk papp den Ford angenehm verbunden an die Straßenoberfläche. ... Eine Besonderheit ist das Schiebetürenkonzept, mit dem sich Ford hier von der Konkurrenz absetzt. Die beiden hinteren Luken öffnen weit und leichtgängig, bringen jedoch kaum Vorteile beim Einstieg. ...“

    Grand C-Max 2.0 TDCi (125 kW) (2015)

    3

  • Renault Grand Scénic Energy dCi 160 (118 kW) (2016)

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    586 von 700 Punkten

    „... Der Scénic bebt und zittert, rupft in der Lenkung und findet selbst auf ebenen Straßen Unebenheiten, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Auch ist das Abrollgeräusch hoch - stets rauscht und rumort es aus den Radhäusern. Auf Kopfsteinpflaster dröhnt der Aufbau nervtötend. Und dann die Dachlinie: Erwachsene fühlen sich im Fond unwohl. Weil das Raumangebot hier gering ausfällt ...“

    Grand Scénic Energy dCi 160 (118 kW) (2016)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos