autoTEST prüft Autos (3/2012): „Kann Kia siegen?“

autoTEST - Heft 4/2012

Inhalt

Kia legte in den letzten Jahren einen fast schon kometenhaften Aufstieg hin. Die Verkäufe brummen, und selbst VW-Chef Winterkorn muss sich messbandschwingend eingestehen: Kia kann's. Ob die Koreaner auch schon siegfähig sind, klärt unser Vergleich.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Mittelklasse-Limousinen getestet. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Ford Mondeo 2.0 TDCi 6-Gang manuell (103 kW) [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Ihn zeichnen tolles Handling, höchst ausgewogene Federung, exakte Lenkung, gedämpfte Fahrgeräusche oder ein bis 4000 Touren kultivierter Motor (danach dröhnt's heftig) aus. Die lang übersetzten Gänge fünf und sechs erzwingen jedoch häufigeres Zurückschalten. ...“

    Mondeo 2.0 TDCi 6-Gang manuell (103 kW) [07]

    1

  • Kia Optima 1.7 CRDi 6-Gang manuell (100 kW) [10]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Der Optima rollt sauber abgestimmt. Straff, aber nicht zu hart gedämpft, erledigt das Fahrwerk souverän anspruchsvolle Aufgaben mit leicht sportlicher Note. Die 18-Zoll-Räder (Serie) halten ihn auch in engen Kurven fest in der Spur, unterstützt von einem ESP, das früh, aber sanft eingreift. Kurswechsel gelingen mit der exakten Lenkung mühelos und präzise, mehr Rückmeldung wäre aber nett. Der Federungskomfort kommt nicht zu kurz. ...“

    Optima 1.7 CRDi 6-Gang manuell (100 kW) [10]

    2

  • Peugeot 508 2.0 HDi FAP 140 6-Gang manuell (103 kW) [11]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Eng wird's für den 508, der besonders beim Fahrwerk Nachhilfe benötigt. Die teigige Lenkung, frühes Untersteuern, ein ESP, das ständig dazwischenfunkt, andauerndes Stuckern der Federung, das selbst auf guten Straßen für Unruhe sorgt, das alles sollte in dieser Klasse heute passé sein. ...“

    508 2.0 HDi FAP 140 6-Gang manuell (103 kW) [11]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos