autoTEST prüft Autos (1/2016): „Maß der Dinge“

autoTEST

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichstests standen vier SUVs. Sie erhielten 507 bis 657 von 850 möglichen Punkten. Hier dienten Karosserie, Antrieb, Connected Car, Umwelt, Komfort, Fahrdynamik und Kosten als Kriterien.

  • BMW X3 20d (140 kW) [14]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9 - 5,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    650 von 850 Punkten; 2 – Preis-Leistungs-Sieger

    „Plus: Der X3 fährt für ein SUV betont agil, direkte Lenkung und hellwache Automatik sind klasse.
    Minus: Im Prinzip gibt es nur zwei Kritikpunkte: Q5 und GLC sind penibler verarbeitet. Unbequeme Rückbank.“

    X3 20d (140 kW) [14]

    1

  • Mercedes-Benz GLC 250 d (150 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    657 von 850 Punkten; 2 – Testsieger

    „Plus: Der Benz bietet viel Fahrkomfort und Platz, außerdem eine feine Lenkung und gute Fahrleistungen.
    Minus: Hohes Preisniveau. Für diesen Motor gibt es keine Handschaltung, und der 2,1-Liter startet rappelig.“

    GLC 250 d (150 kW) [15]

    1

  • Audi Q5 2.0 TDI (140 kW) [12]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8 - 6,0;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    638 von 850 Punkten; 2-

    „Er war mal Maßstab, ist aber in die Jahre gekommen. Spielt in puncto Fahrdynamik und Karosserie trotzdem noch vorn mit, hat aber Nachholbedarf bei der Connectivity. Herausragend gut: Bremswege.“

    Q5 2.0 TDI (140 kW) [12]

    3

  • Volvo XC60 D4 (140 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5 - 5,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    597 von 850 Punkten; 3+

    „Plus: Für den XC60 sprechen vor allem der Fünfzylindermotor und die stilvolle Einrichtung.
    Minus: Das Fahrwerk ist unharmonisch abgestimmt, in puncto Komfort und Agilität liegt der Volvo hinten.“

    XC60 D4 (140 kW) [13]

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos