Autos im Vergleich: Vier Spar-Lader

autoTEST - Heft 2/2013

Inhalt

Im Van- und SUV-Wahn scheinen sie fast unterzugehen, die grundvernünftigen Kombis im Kompaktsegment. Reichlich Platz und niedrige Kosten sprechen für sie - erst recht, wenn ein kleiner Dieselmotor den Antrieb übernimmt. Zum Vergleichstest treten an: Ford Focus Turnier, Hyundai i30cw, Peugeot 308 SW und Renault Mégane Grandtour.

Was wurde getestet?

Vier Auto wurden näher in Augenschein genommen und mit Noten von 2- bis 3+ bewertet. Zudem wurden vier weitere Konkurrenten vorgestellt. Testkriterien: Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Kosten, Umwelt und Kundenzufriedenheit.

  • Ford Focus Turnier 1.6 TDCi 6-Gang manuell Titanium (85 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    2- (501 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 45 von 100 Punkten

    „Der Ford fährt den anderen davon. 13 Punkte lädt er dem i30 allein bei Komfort und Fahrdynamik auf. Dass die zum Schluss ein wenig zusammenschmelzen, liegt am höheren Preis, der kürzeren Garantie und daran, dass 40 bis 1516 Liter Kofferraumvolumen in diesem Vergleich das Minimum darstellen.“

    Focus Turnier 1.6 TDCi 6-Gang manuell Titanium (85 kW) [10]

    1

  • Hyundai i30 Kombi 1.6 CRDi 6-Gang manuell Trend (81 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    3+ (492 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 53 von 100 Punkten

    „Wer ein Auto haben möchte, das ihn in Ruhe lässt, liegt mit dem Hyundai richtig. Niedriger Grundpreis, ordentliche Ausstattung, fünf Jahre Garantie. Die schwungvoll gezeichnete Karosserie macht was her und bietet viel Platz. Etwas zu dezent ist die Rückmeldung von der Lenkung, auch das Fahrwerk zeigt keinen Biss.“

    i30 Kombi 1.6 CRDi 6-Gang manuell Trend (81 kW) [12]

    2

  • Renault Mégane Grandtour Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [08]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    3+ (479 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 51 von 100 Punkten

    „Dieser Kombi kleidet seinen Laderaum in hübsche Rundungen. Doch so harmonisch, wie er aussieht, fährt der Mégane nicht: Passagiere müssen sich mit einem strammen Fahrwerk arrangieren, der Fahrer mit einer langen Übersetzung des sechsten Gangs. Wir mögen den Motor, denn der ist kräftig und läuft kultiviert.“

    Mégane Grandtour Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [08]

    3

  • Peugeot 308 SW 1.6 e-HDi FAP 110 6-Gang manuell Allure (82 kW) [07]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    3+ (463 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 46 von 100 Punkten

    „Größter Kofferraum im Vergleich, drei kleine, aber variable Einzelsitze im Fond: gute Argumente in einem Test kompakter Kombis. Unterwegs gehen dem betagten 308 ... schnell die Argumente aus: Mit poltrigem Fahrwerk und gefühlloser Lenkung fährt er dem Feld hinterher, bietet den Insassen weniger Platz, lärmt stärker.“

    308 SW 1.6 e-HDi FAP 110 6-Gang manuell Allure (82 kW) [07]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos