Autos im Vergleich: Die unteren 10.000

AUTOStraßenverkehr - Heft 7/2015

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren drei Stadtautos, die 247 bis 254 von jeweils 450 Punkten erhielten. Die Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen sowie Fahrverhalten, Sicherheit und Umwelt.

  • 1

    Forfour 5-Gang manuell Prime (52 kW) [14]

    smart Forfour 5-Gang manuell Prime (52 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    257 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 113 von 150 Punkten

    „... Der Smart überzeugt mit besserem Komfort, hoher Variabilität und guter Qualität. ...“

  • 2

    Celerio 5-Türer 1.0 mit ECO+-Paket 5-Gang manuell Club (50 kW) [14]

    Suzuki Celerio 5-Türer 1.0 mit ECO+-Paket 5-Gang manuell Club (50 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    254 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 122 von 150 Punkten

    „... Positiv fällt ... der Motor auf, der als einziger Antrieb in diesem Trio so etwas wie Drehfreude und Fahrspaß bietet, ohne dabei freilich viel bessere Fahrleistungen zu produzieren. ...“

  • 3

    108 5-Türer 1.0 68 VTi 5-Gang manuell mit Stop&Start-Funktion Allure (51 kW) [14]

    Peugeot 108 5-Türer 1.0 68 VTi 5-Gang manuell mit Stop&Start-Funktion Allure (51 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    247 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 115 von 150 Punkten

    „... Der 108 fühlt sich beim Fahren am ehesten wie ein ausgewachsenes Auto an. Er wirkt weder primitiv noch billig, hat eine recht einfühlsame Lenkung und läuft ordentlich geradeaus. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos