AUTOStraßenverkehr prüft Autos (8/2015): „Germany‘s next Shop-Model“

AUTOStraßenverkehr - Heft 18/2015

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichstests standen vier Kleinstwagen. Sie erhielten Wertungen zwischen 248 und 276 von 450 möglichen Punkten. Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten dienten als Testkriterien.

  • Hyundai i10 blue 1.0 5-Gang manuell Trend (49 kW) [13]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    276 von 450 Punkten

    „... Der Lenkung fehlt Präzision, vor allem aber gibt sich der i10 mit kleinen 14-Zoll-Rädern und hohem 65er-Querschnitt früh dem Untersteuern hin. Aber er fährt immer sicher. Dazu komfortabel - die Federung steckt Unebenheiten ordentlich weg, hat auch mit voller Zuladung noch kleine Reserven. Die sollte sich auch mal die Bremsanlage zulegen, denn wie schon in den letzten Tests verzögert der i10 schwach. ...“

    i10 blue 1.0 5-Gang manuell Trend (49 kW) [13]

    1

  • Opel Karl 1.0 5-Gang manuell Exklusiv (55 kW) [15]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    272 von 450 Punkten

    „... der Opel Karl gewinnt die Eigenschaftswertung, erweist sich hier als das modernste und erwachsenste Auto, mit viel Platz, ordentlicher Sicherheitsausstattung und gutem Komfort. ...“

    Karl 1.0 5-Gang manuell Exklusiv (55 kW) [15]

    2

  • VW up! 1.0 BlueMotion Technology 5-Gang manuell high up! (55 kW) [11]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    258 von 450 Punkten

    „... der sparsame Motor ... dreht beherzter, zieht eifriger und treibt den VW auch auf der Autobahn fix voran. Talentierter noch wuselt er über Landstraßen, biegt hier am agilsten durch Kurven, neutral und stets sicher sowie von der präzisen Lenkung ... geführt. Stramm abgestimmt, hoppelt er aber herb über Unebenheiten - beladen ... gar herber als frühere Testwagen. Dagegen verzögern die Bremsen so vehement wie immer ...“

    up! 1.0 BlueMotion Technology 5-Gang manuell high up! (55 kW) [11]

    3

  • Renault Twingo SCe 70 Stop & Start 5-Gang manuell Luxe (52 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    248 von 450 Punkten

    „... Auf der Autobahn rüttelt der Wind am Twingo - trotz des Seitenwindassistenten, der ihn per ESP auf die Spur zurückbremsen soll. Dieser korrigiert aber nicht besser als die etwas ziel- und sehr rückmeldungslose Lenkung. Die ist auch der Grund dafür, dass selbst enthusiastische Twingo-Fans nicht mehr behaupten, der Heckmotor-Renault biete ein Handling wie ein kleiner Porsche. Beim Twingo bremst das ESP früh und herb ...“

    Twingo SCe 70 Stop & Start 5-Gang manuell Luxe (52 kW) [14]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos