Autos im Vergleich: Lieber anderswo

AUTOStraßenverkehr - Heft 18/2014

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren zwei Minivans. Sie wurden mit 263 und 267 von jeweils 450 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.

  • 1

    Soul 1.6 CRDi 6-Gang manuell Spirit (94 kW) [14]

    Kia Soul 1.6 CRDi 6-Gang manuell Spirit (94 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    267 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 150 Punkten

    „Der stylishe Soul ist zwar teurer, aber eben auch ausgewogener. Er ist solider verarbeitet, einfacher zu bedienen, dazu sicherer und mit den besseren Sitzen auch für lange Touren gut gerüstet. ...“

  • 2

    500L Trekking 1.6 16V MultiJet 6-Gang manuell (88 kW) [12]

    Fiat 500L Trekking 1.6 16V MultiJet 6-Gang manuell (88 kW) [12]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    263 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 150 Punkten

    „... Der 500L überzeugt auch als Trekking mit hoher Variabilität, gutem Platzangebot und günstigem Verbrauch. Aber erst mit besseren Bremsen könnte er den Kia knapp überholen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos