Autos im Vergleich: Kann's der Rio reißen?

AUTOStraßenverkehr
  • 1

    Fabia 1.2 TSI 5-Gang manuell (66 kW) [14]

    Skoda Fabia 1.2 TSI 5-Gang manuell (66 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    297 von 450 Punkten

    „... Der Motor im Vorruhestand gefällt in diesem Test mit guten Manieren, geschmeidigem Lauf und zurückhaltender Geräuschentwicklung. Ein Sprinter ist er allerdings nicht ... Beim Verbrauch zeigt der 1.2 TSI ebenfalls nur Durchschnittliches: auf Augenhöhe mit der Konkurrenz, mehr nicht. Immer noch top ist er hingegen bei Fahrkomfort und Raumangebot. Kein anderer Kleinwagen in diesem Test federt so geschmeidig an. ...“

  • 2

    Rio 1.0 T-GDI (74 kW) (2017)

    Kia Rio 1.0 T-GDI (74 kW) (2017)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    293 von 450 Punkten

    „... Zu diesem Test kommt der Kia mit dem neuen Dreizylinder-Turbo, 100 PS stark und mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Der neue Motor macht seine Sache sehr ordentlich, er bietet die besten Fahrleistungen und das souveränste Fahrgefühl. Beim Verbrauch liegt er auf dem Niveau der Konkurrenz, was daran liegen mag, dass der Rio pummelig geraten ist. ...“

  • 3

    Swift 1.2 Dualjet (66 kW) (2017)

    Suzuki Swift 1.2 Dualjet (66 kW) (2017)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3 - 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    289 von 450 Punkten

    „... bringt ... ziemlich müde 120 Nm Drehmoment erst bei 4400 Umdrehungen auf die Kurbelwelle, wirkt angestrengt und etwas polterig. Doch in Wahrheit zählt ja das, was am Ende rauskommt. Und das sind beim Swift mit dem Dualjet-Vierzylinder akzeptable Fahrleistungen sowie - Überraschung! - der niedrigste Benzinverbrauch im Test. ... 0,4 bis 0,5 Liter im Alltagsbetrieb sind in dieser Klasse durchaus ein Argument. ...“

  • 4

    Micra 0.9 IG-T (66 kW) [17]

    Nissan Micra 0.9 IG-T (66 kW) [17]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3 - 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    263 von 450 Punkten

    „... Für Vortrieb sorgt ein 0,9-Liter-Dreizylinder von Renault, der einen eher durchwachsenen Eindruck hinterlässt. Er wirkt vergleichsweise schlapp, läuft rau und geräuschintensiv. ... Das Fahrwerk tut sich ebenso schwer, es ist eher polterig-straff abgestimmt, ohne dass der Micra dadurch mit Fahrdynamik überzeugen könnte. Das verhindert schon die schwammig ansprechende Lenkung. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos