Autos im Vergleich: U-100-Party

AUTOStraßenverkehr - Heft 17/2012

Inhalt

Zweizylinder, Dreizylinder, Vierzylinder, Diesel oder Benziner, Automatik oder manuelle Schaltung, Verzicht oder High Tech? Für SPARSAME KLEINWAGEN entwickeln die Hersteller unterschiedliche Konzepte. Welches spart am meisten, welches macht dabei noch Spaß?

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sechs Kleinwagen, wobei das Hauptaugenmerk auf Umwelteigenschaften und Verbrauch lag. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Citroën C1 1.0 5-Gang manuell Tendance (50 kW) [05]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Mit etwas Reduktion der eigenen Ansprüche erlebt man den C1 dagegen als flinken Kleinwagen. Sein Dreizylinder-Benziner trommelt motiviert Richtung 6500 Touren, bezwingt tapfer Berge und fühlt sich trotz des überschaubaren Temperaments immer flitzig an. ...“

    C1 1.0 5-Gang manuell Tendance (50 kW) [05]
  • Fiat 500C 0.9 8V TwinAir 5-Gang manuell Lounge (63 kW) [07]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Sein Zweizylinder stempelt in einen herben Leerlauf, danach knattert der Paralleltwin traktorig los. Erst bei 4000 Touren klingt das nicht mehr so, als sei eines der elektrohydraulisch gesteuerten Ventile in einen der beiden Zylinder geplumpst. Die Charakteristik des 875 cm³ kleinen Motors, den ein Turbolader unter Druck setzt, passt zum wuseligen 500 C. ...“

    500C 0.9 8V TwinAir 5-Gang manuell Lounge (63 kW) [07]
  • Opel Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX 5-Gang manuell 150 Jahre Opel (70 kW) [06]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... schon bei leichten Steigungen muss der Fahrer einen niedrigeren der fünf hakelig schaltbaren Gänge wählen. Das treibt den Verbrauch hoch. Während der geräumige Opel die große Reise hier am besten beherrscht, strauchelt er mit rückmeldungsarmer Lenkung und griparmen Leichtlaufreifen auf der Landstraße.“

    Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX 5-Gang manuell 150 Jahre Opel (70 kW) [06]
  • Peugeot 208 1.4 e-HDi FAP 68 EGS5 Active (50 kW) [12]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,4;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „... so sparsam er in dieser Kombination bei zurückhaltender Fahrweise ist, reduziert er die Freude am Autofahren auf ein Niveau, das noch unter dem des Smart Fortwo CDI liegt - was eigentlich auch schon eine Leistung ist. Im Fall des 208 liegt das vor allem an der automatisierten Schalteinheit. Sie wühlt sich träge und ruckend durch fünf Gänge ...“

    208 1.4 e-HDi FAP 68 EGS5 Active (50 kW) [12]
  • Renault Twingo dCi 85 eco2 5-Gang manuell Dynamique (63 kW) [07]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „... Im Twingo überzeugt die etwas nagelige Maschine mit wuchtigem Drehmoment, homogener Kraftentfaltung und vor allem Reserven. ... Bis auf etwas herben Federungskomfort und die zu hohe Sitzposition spult der reichhaltig ausgestattete Twingo lange Strecken komfortabel ab. Dazu wetzt er sicher und flink über Landstraßen. ...“

    Twingo dCi 85 eco2 5-Gang manuell Dynamique (63 kW) [07]
  • smart Fortwo Coupé 0.8 CDI softip Pure (40 kW) [07]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,3;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    ohne Endnote

    „... Zu schwach schiebt der nagelige und drehzahlabhängige 799-Kubik-Diesel im Heck voran. Die Schaltrucke des automatisierten Fünfganggetriebes haben sich über die Jahre abgeschwächt. Andere Probleme nicht, die herbe Federung etwa oder das hoppelig-indirekte Handling. Er bleibt der König der Stadt und des Normverbrauchs. Hier krönt er sich zudem mit dem geringsten Testkonsum ...“

    Fortwo Coupé 0.8 CDI softip Pure (40 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos