AUTOStraßenverkehr prüft Autos (7/2014): „Bus mit lustig“

AUTOStraßenverkehr - Heft 16/2014

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 2 Kleinbusse, die mit 209 und 230 von jeweils 450 möglichen Punkten benotet wurden. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.

  • Mercedes-Benz V 250 BlueTEC lang 7G-Tronic Plus Edition 1 (140 kW) [14]

    • Typ: Van;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    230 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 150 Punkten

    „... Besetzt mit sechs Personen zeigt das Sportfahrwerk des Mercedes (serienmäßig beim Edition 1) Schwächen auf schlechter Piste und teilt auf groben Bodenwellen harte Schläge aus, die vor allem Passagiere in der dritten Reihe unangenehm zu spüren bekommen ... Unbeladen bietet der V 250 dagegen souveränen Federungskomfort. ...“

    V 250 BlueTEC lang 7G-Tronic Plus Edition 1 (140 kW) [14]

    1

  • VW T5 Multivan 2.0 TDI BlueMotion Technology DSG Highline (132 kW) [09]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    209 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 11 von 150 Punkten

    „... Der VW knarzt deutlich ... fühlt sich eher nach gealtertem Regionalexpress als nach neuem ICE an. Das gilt gleichermaßen für die Agilität, denn der erfreuliche Federungskomfort knabbert an der Dynamik. Vor Kurven erschrickt sich der VW ein wenig, neigt sich beim Durchfahren stark zur Seite und flüchtet sich früh ins sichere Untersteuern. ...“

    T5 Multivan 2.0 TDI BlueMotion Technology DSG Highline (132 kW) [09]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos