AUTOStraßenverkehr prüft Autos (6/2016): „Die Alleskönner“

AUTOStraßenverkehr - Heft 14/2016

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden zwei Kombis der Mittelklasse gegenübergestellt und mit 253 bzw. 275 von jeweils 450 möglichen Punkten bewertet. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Platz, Komfort, Handhabung und Fahrleistungen sowie Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.

  • Skoda Octavia RS Combi 2.0 TDI (135 kW) [13]

    • Typ: Sportwagen, Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5 - 5,0;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    275 von 450 Punkten

    „Der hart gefederte Skoda fährt nicht nur agil und sicher, er bewahrt sich auch die Octavia-Stärken im Alltag. ...“

    Octavia RS Combi 2.0 TDI (135 kW) [13]

    1

  • Mazda 6 Kombi Skyactiv-D 175 (129 kW) [16]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,6 - 5,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    253 von 450 Punkten

    „... Der teure Mazda 6 erreicht nicht ganz die Handling-Qualitäten des Skoda, er überzeugt dafür mit Federungskomfort und luxuriöser Ausstattung.“

    6 Kombi Skyactiv-D 175 (129 kW) [16]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos