AUTOStraßenverkehr prüft Autos (6/2014): „Freche Franzosen“

AUTOStraßenverkehr - Heft 13/2014

Was wurde getestet?

AutoStraßenverkehr stellte zwei Kleinwagen gegenüber und vergab 262 bzw. 265 von jeweils 450 möglichen Punkten. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten und Sicherheit sowie Umwelt und Kosten.

  • Peugeot 208 XY 1.6 155 THP 6-Gang manuell (115 kW) [12]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    265 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 82 von 150 Punkten

    „... gibt sich gelassener, nicht ganz so nervös, lässt sich dafür aber präziser dirigieren und bietet im Grenzbereich mehr Grip als der wegschmierende DS3. Zudem reagiert die Stabilitätskontrolle im Peugeot feinfühliger und bremst nicht so hart ein ...“

    208 XY 1.6 155 THP 6-Gang manuell (115 kW) [12]

    1

  • Citroën DS3 THP 155 6-Gang manuell SportChic (115 kW) [10]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    262 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 84 von 150 Punkten

    „... Das Fahrwerk straff, das abgeflachte Lenkrad gut zur Hand und spitz einlenkend wirkt der 3,95 Meter kurze Zweitürer wie ein Kurvenkünstler erster Güte. Doch nimmt man den Citroën härter ran und will flotter durch die Kurven ziehen, enttäuscht der DS3. Denn dann braucht er doch mehr Lenkeinschlag und untersteuert früher ...“

    DS3 THP 155 6-Gang manuell SportChic (115 kW) [10]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos