AUTOStraßenverkehr prüft Autos (5/2014): „Papa mobil“

AUTOStraßenverkehr - Heft 11/2014

Was wurde getestet?

Zwei Kompaktvans befanden sich im Vergleich und wurden mit 280 und 285 von jeweils 450 möglichen Punkten bewertet. Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten dienten als Testkriterien.

  • Ford C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    285 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 76 von 150 Punkten

    „... Obwohl der C-Max etwas weicher gefedert ist und die Karosserie stärker wankt, vermittelt er mit seiner rückmeldungsstarken Lenkung und spontanen Reaktionen mehr Fahrspaß als der straffere, kräftig untersteuernde und vom ESP rigoros eingebremste Meriva. ...“

    C-Max 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    1

  • Opel Meriva 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell Innovation (100 kW) [14]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    280 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 83 von 150 Punkten

    „Der kräftige, sparsame Dieselmotor sowie das neue Infotainment haben dem Meriva gutgetan, und das clevere Sitzkonzept überzeugt ebenso wie seine solide, hochwertige Verarbeitung. ...“

    Meriva 1.6 CDTI ecoFLEX 6-Gang manuell Innovation (100 kW) [14]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos