AUTOStraßenverkehr prüft Autos (4/2013): „Raum-Fahrzeuge“

AUTOStraßenverkehr - Heft 10/2013

Inhalt

Dacia bietet mit dem Minivan Lodgy und dem Hochdachkombi Dokker auf gleicher Basis zwei Autos mit viel Platz zum ähnlichen Preis. Wo liegen die Unterschiede?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Autos näher betrachtet, jedoch nicht mit Endnoten versehen.

  • Dacia Dokker dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... Die größere Stirnfläche des Dokker wirkt sich auf Fahrleistungen und Verbrauch nur minimal aus. ... Ein klarer Vorteil des großen Kombis sind ... seine beiden hinteren Schiebetüren. Das Ein- und Aussteigen wird dadurch für die Passagiere zu einer verrenkungsfreien Bequemlichkeit, enge Parklücken verlieren ihren Schrecken, und auch das Laden sperriger Güter durch die beiden großen Öffnungen gerät nicht zur lackzerkratzenden Zirkelei. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 17/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Dokker dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]
  • Dacia Lodgy dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse, Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... fährt ... mit Spitze 169 nur im Zeitlupen-Tempo davon, bleibt aber dank der besseren Dämmung akustisch etwas zurückhaltender ... Insgesamt sieben Personen finden ... im Lodgy Platz, der im dritten Rang genügend Raum bietet. ...“

    Lodgy dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos