AUTOStraßenverkehr prüft Autos (12/2013): „Duell der Diesel“

AUTOStraßenverkehr - Heft 1+2/2014

Was wurde getestet?

2 Wagen der Kompaktklasse traten gegeneinander an. Sie erhielten 291 und 316 von jeweils 450 maximal erreichbaren Punkten. Als Testkriterien wurden Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten herangezogen.

  • Seat Leon 2.0 TDi 6-Gang manuell FR (110 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    316 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 88 von 150 Punkten

    „Die Diesel haben ja schon lange ihr Image als laute und lahme Nutzfahrzeugantriebe abgelegt und machen hier beide auf unterschiedliche Art Spaß: Der Seat besitzt eine Prise mehr spanisches Temperament und ist das klar agilere Auto. ...“

    Leon 2.0 TDi 6-Gang manuell FR (110 kW) [12]

    1

  • Mazda 3 Skyactiv-D 150 6-Gang manuell Center-Line (110 kW) [13]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    291 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 89 von 150 Punkten

    „... Der Mazda spricht den inneren Buddha des Fahrers an und lädt zum coolen Cruisen ein. Schade, dass er keine besseren Bremsen hat.“

    3 Skyactiv-D 150 6-Gang manuell Center-Line (110 kW) [13]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos