Autos im Vergleich: Luft nach oben

Autorevue - Heft 6/2015

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich drei Cabriolets. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Audi A3 Cabriolet 2.0 TDI clean diesel 6-Gang manuell Ambition (110 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Audi vermittelt sehr glaubwürdig Ruhe, Gelassenheit und eine gewisse noble Zurückhaltung, ohne dass einem fad dabei wird. Da sind die Markenziele schon sehr gut umgesetzt. ...“

    A3 Cabriolet 2.0 TDI clean diesel 6-Gang manuell Ambition (110 kW) [12]
  • BMW 220d Cabrio Sport-Steptronic (140 kW) [14]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Im Falle des BMW könnte man sagen, niemand braucht 190 PS, aber die 400 Nm Drehmoment und die allgegenwärtige Automatik sorgen in jeder nur denkbaren Situation für praktisch verzögerungsfreien Ankick, untermalt von einem gewollt kantigen Motorgeräusch - schon sehr reizvoll. ...“

    220d Cabrio Sport-Steptronic (140 kW) [14]
  • Opel Cascada 1.6 SIDI Turbo 6-Gang manuell Cosmo (125 kW) [13]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „... Das Fahrwerk, auch die ganze darübergelegte Cabrio-Struktur, alles ist in Ordnung beim Opel. Fahrgefühl, Sicherheitsgefühl und Komfortverhalten bieten keine Angriffsflächen. ...“

    Cascada 1.6 SIDI Turbo 6-Gang manuell Cosmo (125 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos