auto motor und sport prüft Autos (3/2017): „Mitten ins Herz“

auto motor und sport: Mitten ins Herz (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • Audi A4 Limousine 2.0 TDI (140 kW) [15]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1 - 4,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    465 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

    „Der A4 schon wieder: Er gewinnt, weil er sehr ausgewogen ist, das Fahrwerk komfortabel und recht dynamisch. Dazu ist er preiswert und hat einen recht sparsamen, kultivierten Antrieb.“

    A4 Limousine 2.0 TDI (140 kW) [15]

    1

  • Mercedes-Benz C 250 d Limousine (150 kW) [14]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3 - 5,0;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    447 von 650 Punkten

    „Der C 250d hat den kräftigsten Motor und das geschmeidigste Fahrwerk, gute Bremsen und top Sitze sowie eine hohe Qualität. So landet er knapp geschlagen auf Platz zwei.“

    C 250 d Limousine (150 kW) [14]

    2

  • BMW 320d (140 kW) [15]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,0 - 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    435 von 650 Punkten

    „... der 320d, bei dem speziell die Sicherheitsausstattung und der mäßige Komfort eine bessere Platzierung verhindern. Top sind Fahrwerk und Getriebe.“

    320d (140 kW) [15]

    3

  • Alfa Romeo Giulia 2.2 16V (132 kW) [16]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,2;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    398 von 650 Punkten

    „Für ein komplett neues Auto fällt die Giulia hier enttäuschend zurück, kann weder mit duftem Handling noch bei Komfort oder Antrieb so richtig überzeugen.“

    Giulia 2.2 16V (132 kW) [16]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos