Autos im Vergleich: Neue Größe

auto motor und sport: Neue Größe (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Und wieder ein starker Gegner für den VW Golf: Der Konzernbruder Skoda Rapid Spaceback bedrängt den Bestseller mit riesigem Kofferraum und üppiger Beinfreiheit. Beide treten als sparsame Diesel gegeneinander an.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich zwei Autos, die mit 495 und 507 von jeweils 650 Punkten bewertet wurden. Die Bewertung erfolgte anhand der Testkriterien Karosserie, Sicherheit, Fahrkomfort und -eigenschaften. Des Weiteren beurteilte man Antrieb, Umwelt und Kosten.

  • VW Golf VII 1.6 TDI BlueMotion 6-Gang manuell Trendline (81 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 3,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    507 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 86 von 100 Punkten

    „Mit dem Bluemotion-Paket knausert sich der sparsame Golf zum Sieg - trotz seines schlechten Durchzugs im sechsten Gang.“

    Golf VII 1.6 TDI BlueMotion 6-Gang manuell Trendline (81 kW) [12]

    1

  • Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Green tec 5-Gang manuell Elegance (77 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    495 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 91 von 100 Punkten

    „Trotz mehr Platz nur Zweiter? Ja, wegen weniger Sicherheitsausstattung und Reisekomfort - sowie schlichten Materialien.“

    Rapid Spaceback 1.6 TDI Green tec 5-Gang manuell Elegance (77 kW) [12]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos