auto motor und sport prüft Autos (11/2012): „Schlägt der Golf auch diese Gegner?“

auto motor und sport - Heft 25/2012

Inhalt

Der Sieg über die Premium-Konkurrenten von Audi A3 & Co. war die Kür. Jetzt kommt die Pflicht für den VW Golf: Kann er auch Ford Focus, Opel Astra, Peugeot 308, Hyundai i30 und Honda Civic schlagen?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest der Zeitschrift auto motor und sport befanden sich sechs Autos. Die Modelle wurden mit 458 bis 535 von jeweils 650 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten neben Karosserie, Sicherheit, Fahrkomfort und Antrieb auch Fahreigenschaften, Umwelt und Kosten.

  • VW Golf VII 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell Highline (110 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    535 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 83 von 100 Punkten

    „Der neue Golf überzeugt in allen Bereichen, vor allem mit vehementen Bremsen und hohem Komfort. Und das alles zum durchaus angemessenen Preis.“

    Golf VII 2.0 TDI BlueMotion Technology 6-Gang manuell Highline (110 kW) [12]

    1

  • Ford Focus 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    489 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 81 von 100 Punkten

    „Sein auf Dynamik zugespitzter Charakter und der höhere Verbrauch kosten den Focus ein paar Punkte. Komfort, Preis und Raumangebot überzeugen.“

    Focus 2.0 TDCi 6-Gang manuell Titanium (103 kW) [10]

    2

  • Honda Civic 2.2 i-DTEC 6-Gang manuell Sport (110 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Coupé

    481 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 84 von 100 Punkten

    „Das enorme Ladevolumen, Variabilität, starke Bremsen und der sparsame, temperamentvolle Motor bringen dem wenig komfortablen Civic Bronze ein.“

    Civic 2.2 i-DTEC 6-Gang manuell Sport (110 kW) [12]

    3

  • Opel Astra 2.0 CDTi 6-Gang manuell Edition (121 kW) [09]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    468 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 79 von 100 Punkten

    „Solide Leistung eines soliden Autos. Platz, Komfort und Fahreigenschaften sind gut, dem Diesel mangelt es an Zurückhaltung - bei Verbrauch und Lärm.“

    Astra 2.0 CDTi 6-Gang manuell Edition (121 kW) [09]

    4

  • Hyundai i30 1.6 CRDi 6-Gang manuell Style (94 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    465 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 94 von 100 Punkten

    „Schlapper Antrieb und schwache Bremsen kosten mehr Punkte, als der i30 mit Platz, guter Verarbeitung und langer Garantie wettmachen kann.“

    i30 1.6 CRDi 6-Gang manuell Style (94 kW) [12]

    5

  • Peugeot 308 2.0 HDi FAP 150 6-Gang manuell Allure (110 kW) [07]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    458 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 81 von 100 Punkten

    „Die Zeit war nicht sehr gnädig zum 308. Er hat viel Platz und einen temperamentvollen Motor, wirkt aber lieblos verarbeitet. Inakzeptabel: die Federung.“

    308 2.0 HDi FAP 150 6-Gang manuell Allure (110 kW) [07]

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos