Autos im Vergleich: Hoch- und Tiefbau

auto motor und sport: Hoch- und Tiefbau (Ausgabe: 24) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Von höherer Warte schauen der renovierte Range Rover Evoque und der komplett neue BMW X1 auf den Mercedes GLA herab, der deutlich flacher über dem Asphalt kauert. Auch beim Fahren halten die kompakten SUV mit kräftigen Dieselmotoren und Allradantrieb manche Überraschung bereit.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich drei kompakte SUVs, welche anhand der Kriterien Karosserie, Sicherheit, Komfort, Antrieb, Fahrverhalten, Umwelt und Kosten bewertet wurden. Die Ergebnisse lagen zwischen 393 und 428 von 650 Punkten.

  • BMW X1 xDrive20d Steptronic xLine (140 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    428 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

    „Vor allem das geräumige, variable Interieur und der kräftige Dieselmotor samt perfekt abgestimmter Automatik bringen den X1 nach vorn. Nur das Federn muss er noch lernen.“

    X1 xDrive20d Steptronic xLine (140 kW) [15]

    1

  • Mercedes-Benz GLA 220 d 4Matic 7G-DCT Urban (130 kW) [13]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    413 von 650 Punkten

    „Der GLA ist sicher, sparsam und recht komfortabel, glänzt jedoch speziell mit Agilität und Fahrspaß. Unter der flotten Linie leiden allerdings Platzangebot und Rundumsicht.“

    GLA 220 d 4Matic 7G-DCT Urban (130 kW) [13]

    2

  • Land Rover Range Rover Evoque 2.0 TD4 Allrad Automatik HSE Dynamic (132 kW) [15]

    • Typ: SUV;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Kombi

    393 von 650 Punkten

    „In puncto Traktion, Stil und Wohlgefühl ist der Evoque noch immer eine Klasse für sich, doch das hohe Gewicht macht sowohl dem neuen Motor wie dem Handling zu schaffen.“

    Range Rover Evoque 2.0 TD4 Allrad Automatik HSE Dynamic (132 kW) [15]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos