auto motor und sport prüft Autos (11/2012): „Die besten Autos für wenig Geld“

auto motor und sport - Heft 24/2012

Inhalt

Ja, es gibt sie noch: bezahlbare Autos abseits des Mainstreams. Wir haben für Sie sechs charakterstarke Kandidaten - davon einen als Gebrauchtwagen - ausgesucht, durchgemessen und auf ihre Stärken und Schwächen geprüft.

Was wurde getestet?

Es wurden sechs Autos von der auto motor und sport geprüft, wobei keines der Modelle eine Endnote erhielt.

  • Dacia Duster 1.6 16V 105 4x4 6-Gang manuell Prestige (77 kW) [10]

    • Typ: SUV, Kompaktklasse, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Allradantrieb, guter Federungskomfort, hohe Sitzposition, üppige Ausstattung, drei Jahre Garantie, bullige Optik.
    Seine Schwächen: Lauter, durstiger Motor, mäßige Verarbeitung, ESP kostet 300 Euro Aufpreis, keine Kopfairbags.“

    Duster 1.6 16V 105 4x4 6-Gang manuell Prestige (77 kW) [10]
  • Kia Cee'd 1.4 CVVT 6-Gang manuell Edition 7 (73 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,8;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Hochwertiger Innenraum, gutes Platzangebot, hoher Federungskomfort, sieben Jahre Garantie.
    Seine Schwächen: Lahmer Motor, viele Optionen und zusätzliche Assistenzsysteme nur für teurere Versionen verfügbar.“

    Cee'd 1.4 CVVT 6-Gang manuell Edition 7 (73 kW) [12]
  • Mercedes-Benz C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Classic (115 kW) [07]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Komfortables Fahrwerk, hochwertiges Interieur, großer Kofferraum, geringer Wertverlust.
    Seine Schwächen: Erhöhte Unterhaltskosten, Motor, Auspuffanlage und Fahrwerk nicht mehr neuwertig.“

    C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Classic (115 kW) [07]
  • MINI One Minimalism 6-Gang manuell (55 kW) [06]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Kultiges Design, sehr agiles Handling, knackig-präzises Getriebe, sparsamer Benziner, reichlich Optionen.
    Seine Schwächen: Kleiner Kofferraum, enger Fond, teils umständliche Bedienung, schwacher Durchzug, sehr hohe Aufpreise.“

    One Minimalism 6-Gang manuell (55 kW) [06]
  • Peugeot Partner Tepee 1.6 98 VTi E5 5-Gang manuell Access (72 kW) [08]

    • Typ: Van;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Leiser Motor, große und breite Ladefläche, sehr gute Rundumsicht, angenehmes Raumgefühl, bequeme Sitze.
    Seine Schwächen: Stößiges Fahrwerk, kein Sechsganggetriebe, Bedienung von Radio- und Navigationssystem umständlich.“

    Partner Tepee 1.6 98 VTi E5 5-Gang manuell Access (72 kW) [08]
  • Skoda Rapid 1.2 TSI Green tec 6-Gang manuell Active (77 kW) [12]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    ohne Endnote

    „Seine Stärken: Sehr gutes Platzangebot, gute Verarbeitungsqualität, kräftiger Motor, geringer Verbrauch, günstiger Preis.
    Seine Schwächen: Straffes Fahrwerk, magere Serienausstattung, einfache Kunststoffe, schlechte Sicht nach hinten.“

    Rapid 1.2 TSI Green tec 6-Gang manuell Active (77 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos