auto motor und sport prüft Autos (6/2017): „Packt's der Rio?“

auto motor und sport: Packt's der Rio? (Ausgabe: 14) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Was wurde getestet?

Vier Kleinwagen unterschiedlichen Alters im Duell: Wer liefert das stimmigste Gesamtpaket? Besonders Komfort und Qualität spielten hier eine Rolle.

  • Kia Rio 1.0 T-GDI (74 kW) (2017)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    406 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

    „Er gewinnt, weil er einfach das stimmigste Auto im Test ist, samt toller Ausstattung und langer Garantie.“

    Rio 1.0 T-GDI (74 kW) (2017)

    1

  • Skoda Fabia 1.2 TSI 5-Gang manuell (66 kW) [14]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    397 von 650 Punkten

    „Topqualität, viel Platz und gehobener Komfort reichen nicht: Der Skoda ist etwas in die Jahre gekommen.“

    Fabia 1.2 TSI 5-Gang manuell (66 kW) [14]

    2

  • Nissan Micra 0.9 IG-T (66 kW) [17]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3 - 5,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6;
    • Karosserie: Limousine

    382 von 650 Punkten

    „Für ein komplett neues Auto etwas enttäuschend. Gut sind Sicherheitsausstattung und Connectivity.“

    Micra 0.9 IG-T (66 kW) [17]

    3

  • Suzuki Swift 1.2 Dualjet (66 kW) (2017)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3 - 4,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    365 von 650 Punkten

    „Der Swift ist ein Extremist – klein, leicht und sparsam. Zum Testsieger taugt er so freilich weniger.“

    Swift 1.2 Dualjet (66 kW) (2017)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos