auto motor und sport prüft Autos (6/2012): „Wer wird Spitzensportler?“

auto motor und sport - Heft 14/2012

Inhalt

Dass sich diese vier schnellen Roadster ähnlich gut vorm Eiscafé machen, ist klar. auto motor und sport fordert sie deshalb auf der Rennstrecke und vergibt die Punkte nach Sportwagen-Wertung.

Was wurde getestet?

auto motor und sport verglich vier Sportwagen miteinander, die Bewertungen von 280 bis 320 von jeweils 400 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Bremsen, Antrieb, Fahreigenschaften und Kosten.

  • Porsche Boxster S PDK (232 kW) [12]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,2;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    320 von 400 Punkten

    Preis/Leistung: 25 von 40 Punkten

    „Schnell und locker auf der Rennstrecke, komfortabel über Land und ratzfatz beim Dachöffnen. Saubere Leistung.“

    Boxster S PDK (232 kW) [12]

    1

  • Audi TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro S tronic (250 kW) [10]

    • Typ: Sportwagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,6;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    305 von 400 Punkten

    Preis/Leistung: 26 von 40 Punkten

    „Stärkster beim Sprint, viel Traktion und kinderleicht schnell zu bewegen. Aber: Nicht ganz so exakt wie der Porsche.“

    TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro S tronic (250 kW) [10]

    2

  • BMW Z4 Roadster sDrive35is Sport-Automatic (250 kW) [09]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    284 von 400 Punkten

    Preis/Leistung: 34 von 40 Punkten

    „Einen kraftvollen Doppelturbo-Benziner hat er; was dem Z4 fehlt, ist eine ausgewogenere Fahrwerksabstimmung.“

    Z4 Roadster sDrive35is Sport-Automatic (250 kW) [09]

    3

  • Mercedes-Benz SLK 350 Roadster 7G-Tronic Plus (225 kW) [11]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    280 von 400 Punkten

    Preis/Leistung: 36 von 40 Punkten

    „Auf der Rennstrecke wirkt der SLK 350 zu soft. Dafür führt er mit seinem fairen Preis die Kostenwertung an.“

    SLK 350 Roadster 7G-Tronic Plus (225 kW) [11]

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos